Tortilla-Kraut-Fladen

 

Rezeptberechnung für 6 Portionen

 

Zutaten

3 Esslöffel Öl

2 Zwiebeln (geschält, geschnitten)

½ Weißkrautkopf

2 Paprika (rot und gelb)

300g Crème fraîche

12 Tortilla-Fladen (Fertigprodukt aus dem Supermarkt)

120g Hartkäse z.B. Gouda, Emmentaler

 

Zum Würzen

1 Esslöffel Zucker,

1 Teelöffel Paprikapulver

Salz, Pfeffer

Petersilie (gewaschen, getrocknet, geschnitten)

 

Zubereitung

* In einem Topf Öl erhitzen und Zwiebelwürfel andünsten.

* Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

* Weißkraut und Paprika putzen und in sehr feine Streifen schneiden.

* Gemüse in den Topf geben und kräftig mitanbraten.

* Mit etwas Flaschen-Wasser ablöschen und kräftig würzen.

* Erkalten lassen.

** Backofen vorheizen. Feuerfeste Form ausfetten.

* Crème fraîche unter das erkaltete Gemüse mischen.

* Gemüse auf den 12 Fladen verteilen, aufrollen und eng nebeneinander

in die Form schlichten.

* Mit dem geriebenen Käse bestreuen und in den Backofen schieben.

* Kurz vor dem Serverieren, die Fladen mit Petersilie bestreuen.

 

SCHMECKT

mit verschiedenen Salaten

 

BACKHINWEISE ausgehend von unserem Gas-Backofen an Bord

Backofen vorheizen: bevor die Crème fraîche in das Gemüse kommt.

Gas-Herd: Stufe 3 ** Temperatur kann Schwanken, Ofen im

Auge behalten

Einschub: mittlere Schiene oder den Gegebenheiten anpassen

Ofenzeiten: 20 Minuten

Ofen abschalten / Tür geschlossen: 5 - 8 Minuten in der

Restwärme fertig backen.

Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

weitere Rezepte unter www.machdasmal.de