Zucchinischeiben gebraten
Rezeptberechnung für 2 Portionen

Zutaten

  • 250g Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen (oder Knoblauchpulver)
  • 4 Esslöffel Öl (Olivenöl)
  • Mehl zum Bestäuben

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • getrocknetes Bohnenkraut (Thymian oder Basilikum)

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, trocknen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Scheiben auf einen Teller, mit Küchenpapier, legen und kräftig von beiden Seiten salzen.
  3. 15 Minuten ziehen lassen, damit die Scheiben Wasser ziehen können.
  4. Oberfläche mit einem zweiten Tuch abtrocknen.
  5. Die trockenen Zucchinischeiben, von beiden Seiten mit Mehl bestäuben.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen, den feingehackten Knoblauch auf den Scheiben verteilen.
  7. Öl in Pfanne erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten braten.

SCHMECKT
mit Tzatziki
mit Kräuterquark
auf einem Butterbrot

Bilder von Marie