Thymian-Bratkartoffeln
Rezeptberechnung für 6 Portionen

Zutaten

  • 1000g Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 6 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe (gekörnt)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Stiele Thymian oder 1 Teelöffel getrockneten Thymian

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen.
  2. Kartoffeln in reichlich, kochendem Wasser mit Salz und Kümmel, nicht zu weich kochen.
  3. Von den noch warmen Kartoffeln die Schale abziehen.
  4. Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  5. Backofen auf kleinste Stufe vorheizen.
  6. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  7. Portionsweise die Kartoffelscheiben kräftig anbraten und mit der gekörnten Gemüsebrühe bestreuen.
  8. Die Kartoffeln bei mittlerer Hitze weiter braten.
  9. Dann in den Backofen zum Warmhalten.
  10. Inzwischen die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden und in der Pfanne anbräunen.
  11. Den Thymian waschen, trocken tupfen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken und kurz mit den Zwiebeln braten.
  12. Zwiebelmischung unter die Bratkartoffeln heben.
  13. Mit Salz, Pfeffer würzen und auf vorgewärmte Teller servieren.

DAZU SCHMECKEN
verschiedene Salate

Spiegeleier
Fisch
Frikadellen

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen:
bevor das Öl in die Pfanne kommt

E-Herd: 50° C Ober-/Unterhitze
U-Herd: 30° C
G-Herd: Stufe ½ bis 1
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeiten: Warmhalten mit dem Tellern
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen:
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.