Sellerie-Gulasch-Topf
Rezeptberechnung für 4 Portionen

ANMERKUNG
Dieses Rezept entstand, bei einem Mallorca-Menorca-Törn. Wir waren auf der Suche nach einen geeigneten Topf zum Nudeln kochen. Da entdeckte Alexandra den Römertopf. Das war ein Geschenk, so konnten wir einige Rezepte im Gasbackofen ausprobieren.

Zutaten

  • 800g Rindfleisch *Tipp
  • 3 Esslöffel Öl
  • 5 Zwiebeln *Tipp
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500g Sellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Lauch
  • 8 Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe *Tipp
  • 1 Apfel
  • 1 Dose Mais *Tipp
  • 2 Esslöffel Joghurt *Tipp

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker, Paprikapulver, Kümmel *Tipp

Zubereitung

  1. Fleisch waschen, trocken tupfen, Sehnen entfernen und in mundgerechte Stück schneiden.
  2. Portionsweise Fleisch in Öl kräftig anbraten und in den Bräter oder Römertopf geben. (Römertopf vorher mindestens 20 Minuten wässern, da kann Wasser aus dem Bordwassertank oder Meerwasser verwendet werden. Die Hitze des Backofens vernichtet die, eventuellen, Bakterien wieder.)
  3. Zwiebeln, Knoblauch, schälen und klein würfeln.
  4. Diese im Bratfett mit dem Tomatenmark kräftig anbraten.
  5. Mit Zucker, Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  6. Dieses Gemisch mit in den Bräter oder Römertopf geben verschließen und im Backbackofen 60 Minuten garen.
  7. Lauch gründlich von Sand reinigen und in Ringe schneiden.
  8. Gemüse waschen, schälen und in gleichgroße Würfel schneiden. Apfel waschen, Kernhaus entfernen würfeln.
  9. Vorsichtig den Deckel vom Bräter oder Römertopf entfernen.
  10. Gemüse und Apfel auf dem Fleisch verteilen.
  11. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Eventuell Flüssigkeit nachgießen.
  12. Deckel drauf und weitere 30 Minuten in den Ofen schieben.
  13. Kurz vor dem servieren, Joghurt vorsichtig in den Eintopf geben verrühren, eventuell nochmals nachwürzen
  14. Teller warm stellen!
  15. Sellerie-Gulasch in einem tiefen Teller servieren.

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen:
bevor die Käsemasse auf die Weißbrotscheiben kommt.
E-Herd:
180 ° Ober-/Unterhitze

Umluft: 160° C
Gasbackofen: Stufe 2
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeiten: 60 Minuten + 30 Minuten
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: 5 - 10 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

STERNCHEN-TIPP

*Rindfleisch
Am besten eignet sich Nacken, Fehlrippe, Beinscheibe, Querrippe. Sie können genauso Schweinefleisch oder gemischt Rind/Schwein nehmen.

*Gemüse-Zwiebel
Gemüsezwiebeln nicht verfügbar, dann 6 kleine/mittlere Zwiebeln nehmen.

*Gemüse-Brühe
Gemüsebrühe können Sie durch Suppenwü
rfel oder Suppenpulver ersetzen.
*Kümmel
Ich nehme immer Kümmel gemahlen, wenn Crewmitglieder an Bord sind, die es nicht mögen, auf Kümmel zu beißen.


DAZU SCHMECKT
frisches Brot/Weißbrot

gemischter Salat

   

 Bilder von Marie