Apfel-Filo-Rollen
Rezeptberechnung für 4 Portionen (zum Sattessen)
Form: Auflaufform

Zutaten

  • 6 Äpfel (säuerlich)
  • 1 Zitrone (Saft und Schalen-Abrieb)
  • 160g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Butter
  • 100g Mandeln (gemahlen)
  • 100g Krokant (oder Mandeln mit Zucker und etwas Butter rösten)
  • 100g Rosinen (oder Cranberry)
  • 1 Fläschchen Rum-Aroma (oder 1 Gläschen Rum von Seemännervorrat)
  • 4 Tropfen Bittermandeln (schmeckt auch ohne)
  • 6 Filo-Teigblätter (sollten nicht alle Blätter aufgebraucht werden, Rest gut verschließen und in der Kühlung aufbewahren.)

Weiteres: Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben, Saft auspressen.
  2. Rosinen kurz ins heiße Wasser geben und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und in kleine Spalten schneiden.
  4. Mit dem Zitronensaft übergießen.
  5. Zucker, Vanillezucker, Rosinen, Mandel-Krokant, Aromen und den Zitronenschalenabrieb mit den Äpfeln vermischen.
  6. Butter zerlaufen lassen und die Auflaufform ausfetten.
  7. Zwei Filo-Blätter nehmen, jede mit zerlassener Butter bestreichen und aufeinanderlegen.
  8. Apfelmasse darauf verteilen.
  9. Ränder einschlagen und eng aufrollen.
  10. Die Filo-Rollen in die Auflaufform legen und sofort, ausreichend, mit Butter bestreichen.
  11. Mit den restlichen Zutaten genauso verfahren.
  12. Form auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen: wenn eine Rolle fertig ist.
E-Herd:
180° C Ober-/Unterhitze

Umluft: 170° C
Gasbackofen: Stufe 2 - 3
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeiten: 30 Minuten
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: 10 - 15 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.


 

 

 Bilder von Marie