Sellerie-Apfel-Salat
Rezeptberechnung für 6 Portionen

ANMERKUNG
Wenn es die Zeit und der Hunger erlauben, kann man auch frischen Sellerie verwenden. Einfach mit dem

Gemüsehobel sehr fein raspeln.

Zutaten

  • 3 Gläser Selleriesalat (oder ca. 1000g frisch gehobelt)
  • 6 Äpfel (Jonathan, Elstar...)
  • 2 Orangen
  • 400g Sahnejoghurt
  • 250g Nüsse (ungesalzen) oder (Manedeln, Haselnüsse, Walnüsse)
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Öl (neutral oder Nussöl)

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
  • Petersilie (fein gehackt)

Zubereitung

  1. Gläser öffnen, Sellerie in einem Sieb abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Orangen schälen, weiße Haut entfernen.
  3. Mit der Orange über die Schüssel gehen, Filets herausschneiden. Austretenden Saft über den Sellerie auffangen. Restlichen Saft aus dem Orangengitter pressen.
  4. Kleingeschnittene Orangenfilets untermischen.
  5. Äpfel waschen, entkernen und grob raspeln.
  6. Gleich mit dem Sellerie vermischen, damit der Apfel nicht braun wird.
  7. Nüsse hacken mit 4 Esslöffel Zucker  in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, karamellisieren lassen.
  8. Backpapier leicht mit Öl bepinseln und die Nussmasse darauf verteilen, erkalten lassen und in mundgerechte Stücke brechen.
  9. Joghurt mit Salz, Pfeffer, Zucker, gehackter Petersilie abschmecken und über den Salat verteilen.
  10. Gut vermischen und nochmals abschmecken.
  11. Mit den Nüssen anrichten und servieren.

 

Bilder von Marie