Schwiegermutter-Salat -Elsbeth-
Rezeptberechnung für 4 Portionen

ANMERKUNG
Erinnerung an Kindertage. Diesen Salat hat meine Schwiegermutter oft ihren Kindern gemacht. Denn fast alle Zutaten wuchsen im eigenen Garten und was sie nicht hatte, wurde auf dem Schwarzmarkt eingetauscht, mit Sachen die Andere nicht hatten.

Ein großes Dankeschön, an alle Mütter und Schwiegermütter, die ihre Familien, mit diesen Tauschgeschäften, durch die Kriegs- und Nachkriegstage brachten.

 Zutaten

  • 5 Tomaten (reif) 
  • 5 Eier (hartgekocht)
  • 2 Äpfel
  • 2 Essiggurken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Mayonnaise

Gewürze

  • Salz, Zucker, Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie (gehackt)

Zubereitung

  1. Tomaten und Äpfel waschen und vierteln.
  2. Von den Tomaten und Äpfel Kernhaus entfernen, Rest in kleine Würfel schneiden.
  3. Eier, Essiggurken ebenfalls klein würfeln.
  4. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie sehr fein hacken.
  5. Alles mit der Mayonnaise in eine große Schüssel geben und mischen.
  6. Mit den Gewürzen gut abschmecken.
  7. Einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Eventuell nachwürzen.

SCHMECKT ZU
Frikadellen
gebackenem Fisch
Würstchen oder nur so

    

                                      

 Bilder von Marie