Schichtsalat
Rezeptberechnung für 6 Portionen

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1 Ananas (frisch)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250g Schinken (gekocht)
  • 3 Äpfel
  • 1 Dose Mais
  • 200g Champignon
  • 1 Glas Selleriesalatstreifen
  • 250 ml Mayonnaise
  • 250 ml Joghurt
  • 250g Käse (gerieben) (Gouda, Emmentaler)

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
  • gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Eier in Salzwasser 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, Schale entfernen und zerkleinern.
  2. Von der frischen Ananas großzügig Schale und inneren Strunk entfernen und in klein würfeln.
  3. Lauch und Frühlingszwiebel gründlich waschen, 2/3 des Grüns entfernen und in sehr feine Ringe schneiden.
  4. Schinken klein würfeln.
  5. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Äpfel waschen, vierteln Kernhaus entfernen, in Scheiben dann in feine Streifen schneiden.
  7. Die Zutaten Schicht für Schicht in einer großen Glasschüssel verteilen.
  8. Zuerst mit den Selleriestreifen beginnen, dann die Äpfel, Schinken, Lauch, Mais, Champignons, Frühlingszwiebeln, Ananas und dann die Eier.
  9. Mayonnaise, Joghurt, gehackte Petersilie und die Gewürze vermischen, abschmecken und über der letzten Schicht verteilen.
  10. Zum Abschluss mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  11. Gut mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abdecken und mindestens 24 Stunden ziehen lassen.
  12. Kurz vor dem servieren gut durchmischen. 

SCHMECKT UNS
- nachmittags, bevor der große Hunger kommt
- zu Frikadellen, Wiener oder Schnitzel