Geflügel-Eier-Salat

Rezeptberechnung für 4 Portionen

Zutaten

  • 500g Hühnerfleisch (vom Vortag) wenn nicht
  • 3 Hähnchenbrüste oder 3 Hähnchenschenkel
  • 50g Pinienkerne
  • 2 Eier (hart gekocht)
  • 1 Karotte (geraspelt)
  • 1 Zwiebel (würfeln)
  • 1 Knoblauch (klein hacken)
  • 100g Champignon (frisch oder aus dem Glas)
  • 1 Dose Mais (ca. 250g)
  • 200g Joghurt
  • 250g Mayonnaise

Gewürze

  • Salz, Zucker, Pfeffer, Curry
  • 2 Teelöffel Kapern, 1 Bund gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Hähnchen vom Vortag zerkleinern oder frisch garen, abkühlen lassen und dann zerkleinern.
  2. Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne goldbraun rösten, gleich aus der Pfanne auf einen Teller geben zum Auskühlen.
  3. Eier kochen, kalt abschrecken, damit sich die Schale leichter löst. Schälen, klein hacken.
  4. Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und zerkleinern.
  5. Champignon in Scheiben schneiden.
  6. Mais abtropfen lassen.
  7. Joghurt, Mayonnaise mit den Gewürzen verrühren und abschmecken.
  8. Alle Zutaten untermischen, eventuell nochmals nachwürzen.
  9. Auf Tellern, mit den Pinienkernen und der gehackten Petersilie anrichten und servieren.

Anmerkung
Dazu ein frisch gebackenes Weißbrot, einfach herrlich.

 

Bilder von Marie