Spiegelei-Toast
Rezeptberechnung für 1 Portion
(Männlein 2 Toasts / Weiblein 1 Toast / oder je nach Hunger)

Zutaten

  • 2 Toastscheiben
  • 50g Speck (gewürfelt)
  • 2 Eier
  • etwas Butter zum Bestreichen

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprika

ANMERKUNG
Da sich ja nicht nur ein hungriger Esser an Bord befindet und es nicht einfach ist, für z.B. 6 Crewmitglieder gleichzeitig, den warmen Spiegeleitoast auf den Teller zu bekommen, geht man wie folgt vor.

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen.
  2. Toastscheiben auf das Backblech legen und eine Seite leicht bräunen.
  3. Dann die Scheiben wenden und dünn mit Butter bestreichen. Wieder in den Ofen geben zum Warmhalten geben.
  4. Speckwürfel in der Pfanne kross braten, dann auf den Toastscheiben verteilen und warm stellen.
  5. Die Eier, in der Pfanne, nach und nach zu Spiegeleiern braten.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  7. Dann die Spiegeleier auf die warmgestellten Toasts/Speckwürfel geben.
  8. Wenn alle Scheiben mit dem gebratenen Ei belegt sind und die Hungrigen am Tisch platzt genommen haben, sofort servieren.

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen:
sofort
E-Herd:
200° Ober-/Unterhitze / zum Warmhalten auf 50° C zurückstellen

Umluft: 180° C / zum Warmhalten auf 30° C zurückstellen
Gasbackofen: Stufe 3 / zum Warmhalten auf kleinste Stufe zurückstellen
Einschub E-Herd: mittlere Schiene zum Warmhalten
Ofenzeiten:
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: zum Warmhalten
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

SCHMECKT
mit frischem Salat

auch zum Frühstück