Brotbelag -Aprikosenhähnchen-
Rezeptberechnung 4 Portionen

ANMERKUNG
Einmal ein etwas anderer Brotbelag, den man auch als Salat servieren könnte.


Zutaten

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Teelöffel Aprikosenkonfitüre
  • 6 Esslöffel Sojasoße
  • 4 Teelöffel Pflanzenöl
  • 4 Esslöffel Butter (weich)
  • 2 Teelöffel Honig
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Aprikosen
  • 4 Scheiben Brot *Tipp

Gewürze

  • je ¼ Teelöffel Chili-, Ingwer- und Currypulver, frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocknen und von Sehnen und Haut befreien.
  2. In schmale Streifen schneiden.
  3. Konfitüre, Chilipulver und Sojasoße mit den Hähnchenstreifen vermischen.
  4. Öl in Pfanne erhitzen und die Streifen 5 Minuten scharf anbraten. Erkalten lassen.
  5. Weiche Butter, Honig und restliche Gewürze verrühren und die Brotscheiben damit besteichen.
  6. Frühlingszwiebeln waschen, Aprikosen entsteinen, alles in feine Streifen schneiden und mit dem Fleisch verrühren.
  7. Die bereits bestrichenen Brotscheiben mit dem Fleischgemisch belegen und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

STERNCHEN-TIPP
*Brot
Sie können jedes Brot verwenden, ob Vollkorn-, Schwarz-, Weißbrot oder Pumpernickel.