Ofenkartoffelsalat

Rezeptberechnung für 6 Portionen


Zutaten

1000 g Kartoffeln (klein)

500 g Hähnchenbrust

250 g Brokkoli-Röschen oder Blumenkohl (frisch oder gefroren)

300 ml Salatcreme oder Joghurt

3 Esslöffel Rapsöl

1 Esslöffel Suppengewürzpulver

*

 ¼ Liter Weißwein oder Flaschen-Wasser

*

 2 Bund Frühlingszwiebeln (gewaschen, in Ringe)

Petersilie (gewaschen, getrocknet, gehackt)

 

Zum Würzen

 Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

* Die Kartoffeln mit einer Bürste gründlich waschen und ungeschält vierteln.

* Das Fleisch von Sehnen, Haut säubern, waschen, abtupfen und

in 1 cm breite Streifen schneiden.

** Backofen vorheizen. Backblech mit Backpapier oder Alufolie auslegen.

* Die Kartoffelviertel, Fleischstreifen und die kleinen Brokkoli-Röschen

in einer Schüssel mit 4 Esslöffel der Salatcreme, Öl, Suppengewürz

etwas Salz und Pfeffer gut vermengen.

* Auf dem Backblech verteilen, in den Ofen stellen und backen.

* Ab und zu mischen und bei Bedarf etwas Weißwein angießen.

* Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.

* Anschließend die warmen Ofenzutaten in eine Schüssel geben, mit der

restlichen Salatcreme und den Frühlingszwiebeln vermengen.

* Den Kartoffelsalat nach Geschmack mit Salz, Pfeffer nachwürzen.

* Petersilie darüber streuen und warm servieren.

 

BACKHINWEISE ausgehend von unserem Gasbackofen an Bord

Backofen vorheizen: 5 Minuten vor Ende der Vorbereitungen

Gasbackofen: 10 Minuten höchste Stufe, danach auf Stufe 2 - 3

** Temperatur kann abweichen

Einschub: mittlere Schiene ** den Gegebenheiten anpassen

Ofenzeiten: 40 Minuten

Ofen abschalten / Tür geschlossen: eventuell 3 - 5 Minuten

Restwärme ausnutzen.

Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

 

SCHMECKT

mit reichlich frischer Salat

  Weitere Rezepte bei www.machdasmal.de