Nesselwanger Kartoffeln
Rezeptberechnung für 6 Portionen

Zutaten

  • 10 - 15 Kartoffeln (mittelgroß, wenn möglich festkochend)
  • 2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Kümmel

Zubereitung

  1. Kartoffeln in Wasser, mit Salz und Kümmel, nicht zu weich kochen.

Zutaten: Füllung

  • 500g Quark (20%)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika (rot)
  • 200g Schinken (gekocht)
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 250g Hartkäse (z.B. geriebenen Emmentaler)
  • 3 Esslöffel Butter

Gewürze

  • Paprika, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie gehackt

Zubereitung: Füllung

  1. Zwiebel, Schinken, Knoblauch, Paprika sehr fein würfeln.
  2. Das Kleingeschnittene etwas andünsten und dann abkühlen lassen.
  3. Quark mit dem abgekühlten Gebratenen gut vermischen.
  4. Mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Kleingehackte Petersilie und Kapern zugeben.
  6. Kartoffeln halbieren und mit einem Esslöffel aushöhlen.
  7. Mit der Quark-Mischung gut füllen und festdrücken.
  8. Ausgehöhlte Kartoffelmasse klein hacken und mit dem geriebenen Käse mischen.
  9. Ofen vorheizen.
  10. In einer gefetteten, feuerfesten Form, die Kartoffelhälften setzen, mit der Kartoffel-Käsemischung gut bedecken.
  11. Teller, kurz vor Ende der Garzeit, 5 Minuten mit in den Ofen stellen.

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen:
bevor die Kartoffelhälften in die Form kommen.

E-Herd: 200° C Ober-/Unterhitze, später 180° C
U-Herd: 180° C, später 160° C
G-Herd: Stufe 3, später Stufe 2
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeit: 30 Minuten
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: 10 - 15 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

DAZU
reichen wir verschiedene Salate der Saison und was so am Markt zu bekommen ist.