Griechische Bauernpfanne mit Ziegenkäse
Rezeptberechnung für 4 Portionen

ANMERKUNG
statt Bratkartoffeln mit Spiegelei, doch einmal -Griechische Bauernpfanne mit Ziegenkäse-. Sind wir in Spanien, dann -Spanische Bauernpfanne mit Ziegenkäse-.


Zutaten

  • 800g Kartoffeln (gekocht)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 200g Schinken gekocht (alternativ Speck oder Salami)
  • 250g Ziegenkäse (45%)
  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Milch

Gewürze

  • Muskat, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben zugeben und knusprig anbraten, leicht salzen und pfeffern.
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken, Schinken klein würfen, in die Pfanne geben und einige Minuten mitbraten.
  4. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf der Kartoffelmasse verteilen.
  5. Eier und Milch gut verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit in die Pfanne geben.
  6. Mit einem Deckel, die Pfanne abdecken, den Käse schmelzen und die Eier stocken lassen.
  7. Sofort auf, vorgewärmten, Tellern anrichten und mit frischem Salat aus der Region, servieren.

DIE GUTE IDEE
Die Pfanne kann auch in den vorgeheizten Backofen gestellt werden. Dabei im Auge behalten und auf den Bräunungsgrad achten.

Nur geeignete Pfannen, ohne Holz- oder Kunststoffgriff, verwenden.