Bratkartoffeln mit Spiegelei

aus der kleinen Kombüse

Rezeptberechnung für 6 Portionen

 

Zutaten

2 - 3 kg Kartoffeln

3 Zwiebeln (geschält, gewürfelt)

3 Knoblauchzehen (geschält, geschnitten)

500 g Speckwürfel

12 Eier

 

Weiteres

Rapsöl und Butter

 

Zum Würzen

Kümmel, Salz, Pfeffer, Paprika,

 

Zubereitung

* Kartoffeln waschen, in Wasser mit Salz und Kümmel,

nicht zu weich kochen.

* Kartoffeln schälen, in nicht zu dicke Scheiben schneiden.

** Backofen auf Stufe 1 vorheizen.

* In etwas Öl, Speckwürfel portionsweise, kross anbraten

und in den Backofen geben.

* Im ausgelassenen Fett vom Speck, etwas Öl dazu geben die

Zwiebelwürfeln portionsweise, hellbraun braten, ebenfalls warmstellen.

1. Herausforderung!

* Kartoffelscheiben mit etwas Kümmel, in kleineren Mengen, knusprig

braten, dann erst leicht salzen und pfeffern.

* Auf das Backblech geben, im Backofen warmhalten. Weiter verfahren

bis alle Kartoffelscheiben gebraten sind.

* Im letztem Bratfett den Knoblauch leicht anbraten und mit den

Kartoffeln, Speck, Zwiebeln vermischen.

* Backofen etwas höher stellen, im Auge behalten, damit alles 

kross bleibt und nicht verbrennt.

** Teller warm stellen!

2. Herausforderung!

* Butter und etwas Öl in der Pfanne erhitzen.

* Nacheinander, je 4 Spiegeleier braten.

* Fertige Eier auf die Bratkartoffeln, eng nebeneinander, verteilen.

FERTIG!

 

SCHMECKT

mit verschiedenen Salaten z.B. Tomaten-, Gurken- oder Bohnensalat....

Bild: Marie

Weitere Rezepte bei www.machdasmal.de