Toasties deftig
Rezeptberechnung für 2 Personen

ANMERKUNG
Einfach noch mit anderen Zutaten ergänzen schon ist ein neuer Toasties entstanden. Wie schon erwähnt, sind keine Toasties zu bekommen, einfach 2 Toast- oder Weißbrotscheiben nehmen. Man könnte auch die Toasties vorher von beiden Seiten etwas anrösten. Wer will, kann auch noch frische Zwiebelringe auf die Tomaten geben. Ist jedem selbst überlassen.

Zutaten

  • 2 Toasties
  • 2 Scheiben Käse (Gouda, Butterkäse, Emmentaler)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 Eier
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel (in feine Ringe schneiden)
  • Öl zum Braten

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprika, Bohnenkraut (Thymian, Oregano)

Zubereitung 

  1. Backofen vorheizen.
  2. Die Toasties halbieren.
  3. Auf je eine Hälfte eine ½ Scheibe Käse legen und auf einem Teller in den Ofen schieben.
  4. Speckscheiben mit etwas Öl in einer Pfanne kross braten und auf die eine Hälfte der Toasties verteilen. Ofentür wieder schließen.
  5. Im verbleibenden Bratfett die Eier zu Spiegeleiern braten. Gut würzen. Wenn vorhanden, kann man die Eier in einer runden Form backen. Die Spiegeleier wenden und nochmals 2 - 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  6. Dann auf die Speckscheiben geben.
  7. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden mit den Zwiebelringen, auf die Speckscheiben legen und gut würzen.
  8. Die beiden Hälften zusammenfügen und servieren.

DAZU SCHMECKEN
 verschiedene Salate

ANMERKUNG
wir bereiten alle Zutaten vor, halten die Toasties im Ofen warm und zum Schluss wird alles zusammengefügt.
So sitzen wir gemeinsam am Tisch und genießen.

BACKHINWEISE

Backofen vorheizen:
sofort

E-Herd: 60° C Ober-/Unterhitze
U-Herd: 40° C
G-Herd: Stufe ½ - 1
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeiten: zum Warmhalten
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen:
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

Bilder von Marie