Rührei mit Speck
Rezeptberechnung für 2 Portionen

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 50g Frühstücksspeck (gewürfelt)
  • 1 Esslöffel Butter (Bratfett, Öl)
  • 1 Esslöffel Petersilie (nach Belieben)

Gewürze

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Eier in einer Schüssel mit der Gabel gut verschlagen, solange, bis kleine Bläschen an der Oberfläche entstehen.
  2. Leicht salzen und pfeffern. Einen kleinen Schuss Mineralwasser mit Gas (mit Kohlensäure) zufügen.
    Wirkung: Rührei bleibt locker und trocknet nicht aus.
  3. Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden.
  4. Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen.
  5. Die Zwiebel- und Speckwürfel zufügen und langsam dünsten lassen.
  6. Eiermasse in die Pfanne geben. Etwas stocken lassen. Vorsichtig mit dem Pfannenheben zusammenschieben, bis keine flüssige Eiermasse mehr zu sehen ist.
  7. Sofort vom Herd nehmen und auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.


SCHMECKT ZU
- Spinat
- Weißbrot
- Schwarzbrot
- Salaten

 Bilder von Marie