Nudel-Fleckerl-Auflauf
Rezeptberechnung für 4 Portionen

ANMERKUNG
Oft kauft man eine Packung Lasagne-Nudelplatten und stellt fest, dass sie fast nur aus Bruchstücken besteht. Oder bei der Herstellung einer Lasagne bleiben  zwei oder drei Platten übrig, die für ein weiteres Lasagne nicht reichen. Dann kommt bei uns der Nudelfleckerl-Auflauf auf den Tisch.

Zutaten

  • 125g Nudel-Bruch (zerbrochene Lasagne-Platten)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten (geschält)
  • 125g Speck (gewürfelt)
  • ½ Liter Milch
  • 200g Parmesan (gerieben)
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Suppengewürz
  • 1 Esslöffel Öl

Gewürze

  • Salz, Zucker, Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie (gehackt)

Zubereitung

  1. Nudel-Bruch nach Verpackungsanweisung kochen, wenn keine mehr vorhanden, dann bissfest, denn im Backofen garen die Nudeln noch etwas nach.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  3. In einem Topf mit etwas Öl, Speck mit Zwiebel- und Knoblauch anbraten.
  4. Tomaten aus der Dose nehmen, eventuelle Hautreste und Stielansätze entfernen und mit der Gabel etwas zerkleinern und zufügen.
  5. Fertige Nudeln und 1 bis 2 Schöpflöffel Nudel-Wasser mit in den Topf, mit dem Speck-Zwiebel-Knoblauchgemische geben.
  6. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Suppengewürz kräftig abschmecken.
  7. Backofen vorheizen.
  8. Alles gleichmäßig in einer, gefettete, Auflaufform verteilen.
  9. Milch, Eier und Parmesan in einer Schüssel verrühren und über die Masse geben und im Backofen goldgelb backen.
  10. Vor dem servieren mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

BACKHINWEISE
Backofen vorheizen:
nachdem die Füllung abgeschmeckt ist.

E-Herd: 200° C Ober-/Unterhitze
U-Herd: 180° C
G-Herd: Stufe 3
Einschub E-Herd: mittlere Schiene
Ofenzeit: 25 Minuten
Ofen abschalten / Backofentür geschlossen: 10 - 15 Minuten in der Restwärme fertig backen.

DAZU
reichen wir verschiedene Salate der Saison und was so am Markt zu bekommen ist.

 

 Bilder von Marie